e-Sport: Computerspiele als mediales Ereignis

25. August 2017

Die jungen Generationen haben heutzutage andere Erwartungen an Sport und Sporterlebnis. Der Vortrag vom 26. Januar 2018 wird sich dem enormen Wachstum des e-Sports und die Aspekte im Vergleich mit traditionellen Sportarten beschäftigen. Von der einfachen Daddel-Liga ohne Verpflichtungen über Amateurligen bis zur Champions League mit Preisgeldern von bis zu 500‘000 Mio Euro ist heute bereits alles möglich. Die Finalspiele werden in Hallen mit bis 10‘000 Zuschauern ausgetragen.

 

Der FC St. Gallen wagte mit der Verpflichtung von Sandro Poschinger und Bruno Bardelas den Schritt in die e-Sport-Welt. Der Grund dafür liegt in der angestrebten Digitalisierung des Vereins.

 

Pascal Signer ist Leiter Informatik und e-Sport sowie Mitglied der Geschäftsleitung des FC St. Gallen und wird am Vortrag die emotional geladene Fussballgeschichte erlebbar machen, mehr über die Zukunft des Fussballs in der digitalen Welt und e-Sports sprechen und die Chancen und Gefahren von e-Sports thematisieren.Kurs 240 unter der Leitung von Pascal Signer beginnt am Freitag, 26. Januar um 18 Uhr im Seminarzentrum Stein Egerta in Schaan. Anmeldung.

 

Aktuelle Kurse