Zusatzvorstellung von "Kicken für die Krone" im Alten Kino

1. Juli 2021

Filmperlen aus Liechtenstein: "Kicken für die #Krone" von Sebastian Frommelt und Sigvard Wohlwend. Ein Porträt der Liechtensteiner #Nationalelf während der EM-Quali 2008.

 

Zusatzvorstellung am Do, 1. Juli, 19:00 Uhr, im Alten Kino Vaduz. Dieses eindrückliche Zeitdokument darf man nicht verpassen.

 

Von der Aus­lo­sung für die Qua­li­fi­ka­tion bis zum letzten Aus­schei­dungs­spiel für die EM 2008 in Lett­land beglei­teten Sebas­tian From­melt und Sig­vard Wohl­wend die Mann­schaft. Ent­standen ist eine akri­bi­sche Lang­zeit­be­ob­ach­tung, die zwangs­läufig chro­no­lo­gisch ange­legt ist. Über die sport­liche Ebene hinaus erfährt man auch einiges über das Selbst­ver­ständnis des kleinen Landes. Noch nicht so lange liegen die Zeiten zurück, in denen es für die Natio­nalelf bloß darum ging, nicht zwei­stellig unter­zu­gehen. Im Film blät­tert ein alt­ge­dienter Spieler in einem Ordner mit Zei­tungs­sau­schnitten und erzählt immer noch pein­lich berührt von einem 1 : 11 gegen Maze­do­nien. Die Kamera zeigt aber auch ein Zei­tungs­do­ku­ment vom legen­dären 2:1‑Triumph über Aser­bai­dschan.


An der ersten Vorstellung nahmen neben den Produzenten auch #Nationaltrainer Martin #Stocklasa und sein Bruder Michael teil. Sie stellten sich im Anschluss den Fragen des Publikums.

 

Die Produzenten Sebastian Frommelt und Sigvard Wohlwend mit Martin und Michael Stocklasa in der Nachbetrachtung des Films.

 

Aktuelle Kurse