Lehrende lernen in der Stein Egerta

5. Dezember 2016

Nur wer in Methodik, Persönlichkeit und Kommunikation auf aktuellem Stand ist, kann sich als Ausbildner langfristig behaupten. Die professionelle Betreuung der Kursleiterinnen und Kursleiter bei ihrer Weiterbildung ist ein wichtiges Thema für die Erwachsenenbildung Stein Egerta.

 

Am Samstag, 3. Dezember, besuchten 40 Kursleitende den Weiterbildungstag im Seminarzentrum. Die Einladung zur Teilnehme an insgesamt  sechs Workshops mit den Themen „Die erste Viertelstunde“ (Lara Riederer), „Texte, die einladen“ (Günther Frosch) und „Umgang mit schwierigen Kursteilnehmenden (Margit Hinterreiter) wurde am Morgen und Nachmittag rege genutzt. Zudem fand in den Pausen und am Mittagstisch ein reger Informationsaustausch mit den anderen Kursleitenden statt.

 

Der nächste Weiterbildungsevent ist für Samstag 2. Dezember 2017 zu den Themen „Körpersprache“ und „konstruktives Feedback“ geplant.

 

 

Aktuelle Kurse