Führung durch den Skulpturengarten Stein Egerta

22. Mai 2018

Anlässlich des Einbezugs des Skulpturgartens in den Schaaner Kulturweg findet am Sonntag, 3. Juni, um 11 Uhr eine Führung durch den Skulpturgarten statt. Die Begrüssungsrede hält Schaans Vorsteher Daniel Hilti. Durch den Park führt Friedemann Malsch. Im Anschluss an die Führung ist das Publikum zum Apéro im Park geladen.

 

Im Garten des Anwesens Stein Egerta befinden sich seit 1995 Skulpturen aus der Sammlung des Kunstmuseum Liechtenstein. Georg Malin, damals Konservator der Liechtensteinischen Staatlichen Kunstsammlung, richtete diesen Garten als konzentrierten Ort für Skulpturen ein, um so den Skulpturenbestand öffentlich zugänglich zu machen. Darüber hinaus beauftragte er die Künstler Claus Bury und Kurt Sigrist, speziell für diesen Ort zwei Skulpturen zu schaffen.

 

2016 wurde der Skulpturengarten umgestaltet und mit neu erworbenen Werken von Erwin Heerich und der Liechtensteiner Künstlerin Hanna Roeckle sowie einer Leihgabe der japanischen Künstlerin Leiko Ikemura erweitert. Der Skulpturengarten ist frei zugänglich.

 

Aktuelle Kurse