Filmperlen aus Liechtenstein: Oskar Werners Wirken

12. Oktober 2021

Jeweils am letzten Mittwoch des Monats zeigt das Alte Kino in Vaduz eine nicht alltägliche Produktion, die in Liechtenstein gedreht wurde oder Liechtenstein zum Thema hat. Die nächste Vorstellung erfolgt am Mittwoch, 27. Oktober, um 18:00 Uhr.

 

Es steht nochmals Oskar Werners Wirken auf dem Programm. Er war ein bedeutender Film- und Bühnenschauspieler und wirkte in zahlreichen internationalen Filmproduktionen mit. Von 1961 bis zu seinem Tod lebte er in Liechtenstein.

 

Auf der Plattform eLiechtensteinensia finden sich über 750 Filme und Videos mit Liechtenstein-Bezug. Erste filmische Aufnahmen entstanden in Liechtenstein anlässlich der Rheinnot von 1927 durch das Fotogeschäft Hausamann aus St. Gallen. Weitere dokumentarische Filme folgten vom Schaaner Fotografen Adolf Buck. In Zusammenarbeit des Liechtensteinischen Landesarchivs, der Erwachsenenbildung Stein Egerta und dem Alten Kino Vaduz entstand die Idee einer fixen Plattform für Filme und Dokumentationen aus und über Liechtenstein.

 

Oskar Werners Rollen in den Truffaut-Filmen "Jules und Jim" und "Fahrenheit 451" machten ihn weltbekannt. Aus aktuellem Anlass zeigt das Alte Kino Vaduz am Mittwoch, 27. Oktober, um 18.00 Uhr den Film „Fahrenheit 451“ aus dem Jahre 1966 (110 Min.).

 

Nach dem Roman des berühmten Science-Fiction-Autors Ray Bradbury inszenierte Francois Truffaut einen für sein Werk eher unpersönlichen Stoff, der um technisierte Kommunikation kreist. Truffaut konzentrierte sich auf die Hommage an alteuropäische Kultur und Literatur. Den Anti-Helden spielt Oskar Werner, Julie Christie ("Doktor Schiwago") die Doppelrolle der Linda/Clarissa. Der Titel bezieht sich auf die Temperatur, bei der Papier zu verbrennen beginnt.

 

Titel: Fahrenheit 451

Mit Oskar Werner, Julie Christie

 

Beginn / Dauer
Mittwoch, 27. Oktober 2021, 18.00 bis 20.00 Uhr

 

 

Ort
Altes Kino, Vaduz

Hinweise
Platzzahl beschränkt. Anmeldungen direkt beim Alten Kino Vaduz: info@alteskino.li, Telefon +423 797 09 30 oder +423 230 00 76. Eintritt CHF 15 je Abend (Senioren CHF 10).

 

Aktuelle Kurse