Bildungsangebot der Stein Egerta bis 24. Januar 2021

5. Januar 2021

Seit dem 20. Dezember 2020 hat die Erwachsenenbildung Stein Egerta einen Teil ihres Kurs- und Veranstaltungsbetriebs in Präsenz unterbrochen. Die von der Regierung verordnete Winterruhe gilt zunächst bis zum 24. Januar 2021. Vom Unterbruch betroffen sind alle Vorträge, alle Kochkurse sowie alle Bewegungs-/Fitnesskurse und einige Kurse in den Bereichen Kultur, Handwerk und Malen.

 

Die Kurse in den Bereichen Sprachen, Informatik und Berufliche Weiterbildung finden laut Ausschreibung unter Einhaltung des Schutzkonzeptes statt. Hauptpunkte des Schutzkonzepts sind:

 

• 1.5 Meter Distanz zwischen Personen wahren und Hygienevorschriften beachten (Desinfektionsmittel benutzen)

• Maskenpflicht für alle. Dies gilt für die eigenen Räumlichkeiten der Stein Egerta in Schaan sowie die in den Gemeinden und anderen Orts genutzten Unterrichtsräume.

• Regelmässiges Lüften der Räume, alle halbe Stunde

• Die Teilnehmenden bringen ihre eigenen Kursutensilien mit und reinigen vor Ort die Oberflächen der von ihnen benutzten Gegenstände, z. B. Tischplatte, Stuhllehne.

 

Die Teilnehmenden werden von der Stein Egerta oder den Kursleitenden per Brief, E-Mail, WhatsApp oder telefonisch darüber informiert, wann allfällig unterbrochene oder verschobene Kurse wieder aufgenommen werden. Der Publikumsschalter im Haupthaus ist wochentags von 8 bis 11.30 Uhr und 13.30 bis 17.00 Uhr geöffnet. Wegen der hohen Anzahl an Kursen bitten wir um Verständnis, wenn wir nicht auf Anhieb zu erreichen sind. Der Cafeteria-Betrieb im Foyer ist bis auf weiteres geschlossen. 

 

Erwachsenenbildung Stein Egerta Anstalt

Daniel Quaderer, Geschäftsführer

 

5. Januar 2021

Aktuelle Kurse