Besichtigung des Heliports Balzers

27. Oktober 2021

Die Teilnehmenden lernten am 20. Oktober 2021 unter der Leitung von Sabrina Aldovini den Heliport Balzers kennen und wurden umfassend über die Anforderungen für einen sicheren und nachhaltigen Flugbetrieb informiert. Sie erhielten Einblick in die verschiedenen Arbeitsfelder.

 

David Vogt gründete 1979 die Rhein-Heli AG in Balzers. Auf Pachtboden der Gemeinde Balzers wurde ein kleiner, spärlich eingerichteter Hangar zur Unterbringung von zwei Helikoptern errichtet.  Die wachsende, regionale Nachfrage für Helikoptertransporte erforderte einen steten Ausbau der Anlage. Sie umfasst heute 730 m2 Fläche für Unterhaltsarbeiten und 1’200 m2 Hangarfläche. Auf dem Heliport sind folgende Firmen angesiedelt und insgesamt 85 Personen beschäftigt:

 

- AP3 Luftrettung Liechtenstein: Rettungshelikopter
- Rotex Helicopter: Transportflüge K-Max
- Swiss Helicopter Maintenance: Unterhalt Helikopter
- Swiss Helicopter: Transportflüge, Rundflüge, Flugschule
- Valair AG: Unterhalt Helikopter, Rundflüge, Flugschule

 

 

Die Teilnehmenden zeigten sich sehr interessiert. Ihre Fragen wurden kompetent beantwortet

 

 

 

 

Aktuelle Kurse