Englisch für Anfänger mit Mathias Ospelt

17. August 2018

Englisch bietet eine vergleichsweise leichte Sprachplattform, die in ihren Grundzügen relativ gut und schnell zu erlernen ist. Es verwendet ebenfalls das lateinische Alphabet und kommt somit ohne komplizierte Zeichen aus. Anders als im Deutschen gibt es nur einen Artikel und recht wenige Regeln bei der Konjugation von Verben zu beachten.

 

Ausserdem existieren für uns viele sehr ähnliche Vokabeln, die einem meist schon als Anglizismen geläufig sind, oder einfach intuitiv Sinn ergeben: aus Haus wird „house“ und aus Straße wird „street“. Hinzu kommen viele aus dem Französischen entliehene Wörter, die hierzuland ebenfalls bekannt sind.

 

In diesem Kurs wird in einer positiven Lernatmosphäre ie Gelegenheit geboten, Grundwissen durch Hörübungen, Lesen, Schreiben und Sprechen zu erlangen und zu trainieren. Kurs 431 mit Mathias Ospelt beginnt am Dienstag, 4. September 2018, um 14 Uhr im alten Pfarrhaus in Vaduz.

 

Anmeldung

 

Aktuelle Kurse