Neues Kursbuch mit 420 Angeboten

Vor Weihnachten lädt das Kursbuch der Erwachsenenbildung Stein Egerta zur Auszeit ein, um ausgiebig in den 104 Seiten zu schmökern und sich oder Freunden einen schon lange gehegten Weiterbildungswunsch zu erfüllen. Die Halbjahresübersicht umfasst 420 Angebote und besticht durch sein neues Erscheinungsbild.

 

Die Erwachsenenbildung Stein Egerta (EBA) bietet 2019 rund 900 Kurse an, die sich von der klassischen Erwachsenenbildung in den Bereichen Literatur, Musik, Handwerk, Ernährung, Sport, Gesundheit, Persönlichkeitsbildung sowie Sprach- und Computerkursen bis zu Kursen der beruflichen Weiterbildung mit Fokus auf die Entwicklung der Persönlichkeit in den Bereichen Kommunikation, Selbstmanagement, Führung und Arbeitstechnik erstrecken. Vor fünf Jahren kamen auch Kurse im Rahmen des Projektes „Grundkompetenzen“ (Lesen, Schreiben, Rechnen) hinzu. Die Stärke der EBA liegt darin, Lernanlässe durchzuführen, die es ermöglichen, dass Menschen in Familie, Beruf, Ehrenamt und in Gesellschaft gestärkt  werden und verantwortungsvoller und selbstbestimmter handeln können. Im letzten Jahr haben 230 Lehrpersonen fast 8‘000 Personen unterrichtet. Die Bildungsinstitution mit Sitz in Schaan beschäftigt 13 Personen mit 720 Stellenprozenten.

 

Kurse in den Gemeinden

Wichtig ist die dezentrale Organisation des Kursprogrammes, nach der ein Grossteil der Kurse direkt bei den Menschen in den Gemeinden stattfindet. Diese Zusammenarbeit geht auf eine Vereinbarung von 1985 mit den elf Gemeinden zurück. Was einst mit 73 Hobby- und Kinderkursen begann, konnte zwischenzeitlich auf rund 400 Kurse pro Jahr ausgebaut werden.

 

Neues Erscheinungsbild des Kursbuchs

Das Kursbuch, das in einer Auflage von 21‘500 Exemplaren pro Halbjahr von rund 50‘000 Lesern in der Region geschätzt wird, hat ein neues Erscheinungsbild erhalten. Optisch wie auch inhaltlich ist die neue und interessantere Gestaltung des Kursbuches eine Weiterentwicklung der Einmaligkeit und Unverwechselbarkeit des Angebots und der Institution. Es ist durchgehend vierfarbig und erscheint neu im Grossformat C4. Mit der Bündelung der Kurse auf elf  Fachbereiche und thematischen Zusammenschlüssen hat sich die Übersichtlichkeit des Programms verbessert. Die professionelle Unterstützung zur neuen Halbjahresübersicht kam vom  Grafikbüro Neuland mit Mario Frick und Tristan Gehin und die BVD in Schaan hat das Kursbuch gedruckt.

 

Beliebter Treffpunkt

Das  Seminarzentrum dient nicht nur als Veranstaltungsort für eigene Angebote, sondern die Stein Egerta hat sich auch zu einem beliebten Ausbildungs- und Tagungszentrum für Gastgruppen aus Industrie, Gewerbe, Wirtschaft und Verwaltung entwickelt. Auf diesem Weg konnten im letzten Jahr zusätzlich 3‘200 Besucher in der Stein Egerta begrüsst werden. Darüber hinaus nutzt auch die Regierung das Areal für hochrangige Tagungen. So wurde auch schon eine EFTA-Ministerkonferenz auf dem Anwesen durchgeführt.  

 

Aus dem aktuellen Kursbuch: CO2-Ausstoss und ayurvedisch kochen
Viele Angebote zeichnen sich dadurch aus, dass die Lust am gemeinsamen Lernen ohne Leistungsdruck im Zentrum steht. Auch in diesem Semester wird Bewährtes weiterentwickelt und neue attraktive Kurse ergänzen das Angebot. Wichtige Themen unserer Zeit sind die Digitalisierung und der Umweltschutz. Sie sind nicht nur in unserer Kommunikation allgegenwärtig, sondern in fast allen Lebensbereichen präsent. Vergleichsweise komplexe Themen wie CO2-Ausstoss, Fakten- versus Fakenews oder Datenschutz rücken stärker in die Mitte des gesellschaftlichen Diskurses. Interessierten sind hierzu die neuen Kurse „Zahlen lügen nicht! Warum die Vermittlung von Informationskompetenz immer wichtiger wird.“, „Digitale Spurensuche“ oder als „Als Familie den CO2-Ausstoss verringern“ empfohlen. Wer gerne selber Hand anlegt, kann mit der Motorsäge schnitzen lernen, das Schmiedhandwerk erproben oder ayurvedisch kochen. Ein viertägiger Acryl-Malkurs mit Chris Schäffeler im Montafon ermöglicht  neue Kreativitätsimpulse. Wer lieber etwas für seinen Körper und Geist tut, findet Kurse zu Meditation, Yoga und Pilates.

 

Anstoss zur Weiterbildung

Mit einem beliebig einsetzbaren Gutschein der Stein Egerta schenkt man seinen Lieben nicht nur Bildung und Erlebnis, sondern liefert ihnen mitunter auch den nötigen Anstoss, sich einen langgehegten Wunsch endlich selbst zu erfüllen. Es ist ratsam, sich möglichst rasch anzumelden, da erfahrungsgemäss viele Kurse sehr schnell ausgebucht sind. Das Kursbuch geht an alle Haushalte in Liechtenstein und liegt bei den Poststellen und Gemeindeverwaltungen kostenlos auf. Das Programm ist auch auf www.steinegerta einzusehen. Der kostenlose E-Mail-Newsletter informiert laufend und bequem über Veranstaltungen und Neuheiten.  

 


Auswahl aus 420 Stein Egerta-Kursen FJ 2018

 

Wie funktionieren Liechtensteins Gerichte?

Damit die Liebe wieder fliesst

Der Jakobsweg der Schweiz

Fit in Rechtschreibung

Gesangs-Workshop

Einführung in das Schmiedhandwerk

Jassen lernen

Die 7 Summits der Alpen

Digitale Spurensuche

Sprachkurse in neun Sprachen


 

Aktuelle Kurse